Hand in Hand mit dem THW OV Mölln

Erstellt: Montag, 01. Juni 2015

Seitdem der LZG des Kreises Herzogtum Lauenburg die HLP zugewiesen bekommen hat, übt die Pumpengruppe des selbigen regelmäßig mit dem THW Mölln zusammen. Bei den Übungen, die wir zusammen abarbeiten und auch bei den Einsätzen setzten wir unser Personal gemeinsam ein. Das heißt, dass blau und rot, Hand in Hand sich gegenseitig unterstützend, die Pumpen in Stellung bringen Schläuche verlegen und so zusammen den Einsatzabschnitt bilden.

comp Hand in Hand THW

Durch die gute Gemeinschaft spielt es auch keine Rolle mehr, wer an wen die Aufgaben verteilt. Die Führungen und die Mannschaften beider Einheiten sind sehr miteinander eingespielt. Dieses hatte denn auch nur die logische Konsequenz, das wir gemeinsam alarmiert werden. Dieses geschieht dann auch seit April. Gerade wenn es um die Tagesverfügbarkeit geht und die Ergänzung unserer Materialien, ist dies der richtige Schritt. In der heutigen Zeit muss man auch mal über den Tellerrand schauen. Ich weiß, dass wir da mit dem THW einen kompetenten Partner in Sachen Großschadenslagen an unserer Seite haben.

Mein Dank gilt besonders dem Fachberater THW, Björn Albrecht, der einen großen Anteil daran hat wo wir jetzt stehen. Ob rot oder blau wir stehen beide für eine Sache ein Schaden und Leid abzuwenden oder so gut es geht einzugrenzen.

(Text: Marko Fischer)

Zugriffe: 33693

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.